Holz mit eigenem Charakter, Persönlichkeit und Stil, seinem eigenen Kopf.
Holz, das für sich selbst spricht.

  • Massivholzmöbel
  • Ahorn

Lebendig gewachsenes Holz hat Ecken und Kanten, Astlöcher, Maserung, Verwachsungen. In dieser Individualität sehe ich keinen Makel, sondern das, was die Schönheit des Holzes ausmacht.

Die Hölzer, die ich verarbeite, wachsen ganz nah an meinen eigenen Wurzeln, im Glottertal. Jeder Baum wird von mir handverlesen, individuell gesägt und darf so langsam trocknen, bis die Bretter absolut spannungsfrei sind: Massivholz allerbester Güte, das seine eigene Geschichte erzählen darf.

Offen für Bewährtes und Ungewöhnliches:

Beim Blick über den Tellerrand öffnet sich ein breites Spektrum an aufregenden Materialien, z. B. Glas, beschichtetes Multiplex, Betonimitat oder mineralischer Kunststoff: Sieht aus wie Stein, fühlt sich an wie Stein - lässt sich aber mit den Techniken der Holzbearbeitung verarbeiten und montieren. So öffnet sich der Schreinerei die Tür zu Bad und Küche.

Für Metall- und Polsterarbeiten arbeite ich mit handverlesenen Partnern zusammen, die sich ebenso sehr der Qualität und Nachhaltigkeit verpflichtet fühlen wie ich.